Besondere Kindergeburtstags- Einladungen

Alle Jahre wieder

Das Leuchten in den Kinderaugen

Kindergeburtstage kommen immer so plötzlich vorbei. Auch wenn er für dich als Mama deutlich mehr Stress bedeutet, soll er doch für dein Kind ein unvergesslicher Tag werden.

Themenauswahl

Ich habe zwei Kinder und da sind mit den Jahren verschiedenste Themen und Vorlieben abgehandelt worden. =)

4 dieser Themen stelle ich dir hier heute vor – gebe dir Tipps, website-Empfehlungen und kurbele deine eigene Kreativität damit an.

Meine personalisierten Kindergeburtstags-Einladungen für dich

Am Ende des Artikels findest du eine Falt- und Schneideanleitung für meine Kindergeburtstags-Einladungen. Alle Einladungen bekommst du bei mir als individualiserte pdf-Datei direkt an deine email-Adresse. Dann brauchst du sie nur noch in der gewünschten Anzahl auszudrucken, zu falten und bist schnell fertig.

4 verschiedene Themen

  1. Wald
  2. Bouldern / Klettern
  3. DIY Camp
  4. Fahrrad

Es ist durchaus möglich, dass dein bzw. das Thema deines Kindes jetzt nicht mit von der Partie ist, aber das heisst nicht, dass du jetzt aufhören solltest zu lesen. Grundsätzlich sind meine Einladungen zum Kindergeburtstag anpassbar und flexibel.

1. Der Wald- Geburtstag

Dein Kind ist am liebsten draußen, im Garten, im Wald und entdeckt die Natur!

Ein Geburtstag im Wald stand bei uns mehrmals auf dem Plan, denn er ist eben genau das Richtige, wenn du ein „Draußen-Matsch-Bewegungs-Allwetter-Kind“ hast.

Meine Tipps:

  • ein Lagerfeuer machen (natürlich nur mit Erlaubnis der Forst oder an dafür vorgesehenen Stellen – Feuerstelle)
  • Würstchen braten
  • Stockbrot backen
  • Mandalas legen, mit allem was man im Wald finden kann
  • Stoffbeutel mit Ökofarben und Blättern bedrucken
  • ein Herbarium anlegen
  • ein Wald-Quiz vorbereiten (wenn du Interesse hast, kann ich dir mein Waldquiz als kostenfreie pdf-Datei zur Verfügung stellen)
  • im Bach einen Staudamm bauen
  • Bäume umarmen, die Kinder für den Wald sensibilisieren
  • einen Anfang für eine Wald-Geschichte erfinden, Rollen verteilen und den Kindern freien Lauf lassen
  • Wald-Info-Material, Herbarium, Stoffbeutel mitgeben

Empfehlungen:

  • Waldfibeln in einfacher Sprache, Postkarten, Poster, mehrere Wald-Quizze, ein Herbarium, Domino und vieles mehr findest du hier beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • Die Niedersächsischen Landesforsten bieten komplette Waldgeburtstage an. Das gibt es bestimmt auch in allen andern Bundesländern.
  • Der NABU bietet in vielen Bundesländern ebenfalls Naturgeburtstage an. Jedes Land hat dabei seine eigene website. Man kann sowohl an einen Ort fahren, zum Beispiel in ein Artenschutzzentrzum, oder aber auch einen Naturgeburtstag mit einem Naturpädagogen in seiner Nähe buchen.
  • im Netz nach Waldpädagogen suchen und deren website inspizieren, vielleicht findest du wen Passendes in deiner Nähe

Meine Wald- Kindergeburtstags- Einladung für dich:

(mit Klick auf das Bild gelangst du zur Produktseite)

2. Der Kletter- oder Boulder-Geburtstag

Dein Kind will immer hoch hinaus und klettert überall hinauf, auf Spielplätzen, Bäumen, im Garten und im Wald!

So ein Kletter- / Boulder- Geburtstag in einem Kletterzentrum oder einem Kletterpark hat einen grossen Mehrwert, denn die Kinder lernen etwas Grundlegendes – und zwar von einem Fachman. Nicht von dir – und das bleibt erfahrungsgemäß besser hängen! =)

Meine Tipps:

  • buche eine Zeit in einem Kletterzentrum, damit die Kinder eine richtige Einweisung ins Klettern bzw. Bouldern und ins Thema Sicheres Klettern erhalten
  • in einem Kletterpark im Freien bekommt man vorweg auch eine Einweisung und ein Klettergeschirr
  • ein Picknick mit Lagerfeuer im Garten veranstalten
  • anregen über das Erlebte zu sprechen
  • in Zelten übernachten lassen
  • eine Nachtwanderung mit Fackeln machen
  • ein Kletter-TShirt für jeden zur Förderung der Gemeinschaft

Empfehlungen:

Meine Kletter- Kindergeburtstags- Einladung für dich:

(mit Klick auf das Bild gelangst du zur Produktseite)

3. Der Geburtstag als DIY-Camp

Dein Kind will mit seinen Freunden zelten! In eurem Garten! Du brauchst ein Rahmenprogramm!

Bei einem DIY-Camp ist für jeden was dabei. Lass die Kids mal Hand anlegen! So richtig mit Hammer, Schnitzmesser, Bohrer, Pinsel, Farbe, etc.

Meine Tipps:

  • verschiedene Bastel-Werkel-Angebote anbieten, z.B.
    • ein kleines geschnitztes Holzschwein
    • ein Nagelbild auf einer Baumscheibe
    • ein bemalter Leuchtturm aus einem dicken Ast
  • pinterest ist eine super „Ideen-finde-Plattform“
  • ein Lagerfeuer machen
  • Gemüse und Würstchen braten
  • Stockbrot backen
  • in Zelten übernachten lassen
  • eine Nachtwanderung durchführen
  • DIY-Werke zur Erinnerung mitnehmen lassen

Empfehlungen:

  • pinterest: ein paar vorausgewählte Pins von meinem pinterest-account auf meiner Pinnwand DIY – Spaß und Nutzen
  • alternativ gibst du bei pinterest eigene Suchwörter ein und bekommst Unmengen an Ideen

Meine DIY-Camp- Kindergeburtstags- Einladung für dich:

(mit Klick auf das Bild gelangst du zur Produktseite)

4. Der Fahrrad-Geburtstag

Dein Kind fährt gerne Fahrrad! Den ganzen Tag lang! Im Wald, übers Feld, durchs ganze Dorf!

Dann ist ein Fahrrad- Geburtstag doch genau das Ding. Wir haben alle Kinder mit Fahrrad versammelt und los…

Meine Tipps:

  • verkehrssicheres Rad erklären und zeigen
  • zusammen einen Fahrrad-Check durchgeführen
  • nacharbeiten: Luft aufpumpen, Bremsen nachziehen, Klingel testen
  • Sachen für Picknick etc. auf alle Gepäckträger verteilen
  • eine kurze Radtour ins Nachbardorf (altersangemessen) zu einem geeigneten Picknickplatz
  • kleinen Fahrradparcour mit verschiedenen Übungen durchgeführen
  • Preise: Klingel, Katzenaugen, Trinkflaschenhalter, …

Empfehlungen:

  • bei der Deutschen Verkehrswacht gibt es eine gute Übersicht über das verkehrssichere Fahrrad und wie Sattel und Lenker eingestellt sein sollten, damit sie zur Körpergröße passen

Meine Fahrrad- Kindergeburtstags- Einladung für dich:

(mit Klick auf das Bild gelangst du zur Produktseite)

Anleitung zum Falten meiner Kindergeburtstags- Einladungen

Faltanleitung der Kindergeburtstags- Einladungen

  1. Schritt

    Lege das ausgedruckte Blatt vor dir auf den Tisch.

  2. Schritt

    Falte das Blatt exakt zur Hälfte an seiner Längachse.

  3. Schritt

    Falte das Blatt wieder auf.

  4. Schritt

    Falte das Blatt exakt zur Hälfte an seiner kurzen Achse.

  5. Schritt

    Entfalte das Blatt wieder und falte nun eine kurze Seite direkt an den Mittelfalz.

  6. Schritt

    Wiederhole das mit der anderen Seite.

  7. Schritt

    Nun entfalte das Blatt wieder, falte es wieder komplett über die kurze Achse exakt übereinander und stell sicher, dass die beiden Seiten nicht in deiner Hand gegeneinander verrutschen. Schneide mit einer Schere auf dem Mittelfalz bis zur Hälfte ein.

  8. Schritt

    So sollte es jetzt aussehen.

  9. Schritt

    Entfalte das Blatt wieder und falte es über seine Längsachse zusammen. In deiner linken Hand befindet sich nach hinten zeigend das Deckblatt, also die erste Seite der Einladung (Bild 13).

  10. Schritt

    Nun ziehst du die Falte, die im vorigen Schritt an deinem rechten Daumen lag, hinüber auf die linke Außenkante, also zu deinem linken Daumen.

  11. Schritt

    Genauso verfährst du mit der nächsten „Ecke“. Ziehe auch diese auf die linke Außenkante zu deinem linken Daumen. Lege das Papier auf den Tisch und ziehe die Falten nach jedem Schritt mit deinem Nagel nach.

  12. Schritt

    Für die letzte Doppelseite verfährst du genauso. Lege dann die fertig gefaltete Einladung quer vor dir auf den Tisch und drücke die Kanten nochmals nach.

  13. Schritt

    So sieht die gefaltete Einladung von vorne aus…

  14. Schritt

    … und so von oben. Du hast praktisch einen „Fächer“ gefaltet.

  15. Schritt

    Jetzt kannst du durch die Seiten durchblättern.

  16. Schritt

    Hier siehst du nochmal die erste und die letzte Seite.

  17. Anmerkung

    Zwar ist die finale Faltung der einzelnen Seiten in der entsprechenden Reihe wichtig und du solltest dort genau arbeiten, damit die Ecken möglichst exakt übereinander liegen, aber nicht zu perfektionistisch sein, denn 100%ig kann es nicht passen, da ja die erste und letzte Seite zusammen (hier im Bild gut zu sehen) ein ganz klein wenig länger sein müsste, als die ganz innenliegende Doppelseite.
    Viel Spaß beim Falten!

Ich wünsche dir viel Freude bei der Planung deines Kindergeburtstages.

Ich freu mich riesig über einen Kommentar und deine Erfahrungen mit meinen Tipps und meinen Einladungen.

Wenn du möchtest helfe ich dir gerne – schreib mir einfach!

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel können dir auch gefallen:

kraftvoll und leise
Allgemein

kraftvoll auf leise Weise

Bist du eher introvertiert und schüchtern? Hast du Probleme dich deinen Kunden zu zeigen? Das geht mir auch so! Und wir sind damit nicht allein!

Weiterlesen »

Hej Du, ich bin Diana, fuchsverliebte Illustratorin, zweifache Mutter und große Naturliebhaberin ...

Ich mag meine Arbeit sehr und kreiere für dich einzigartige Geschenkideen und  Lebenserleichterer aus Papier …

So kann ich dir helfen ...

Stöber durch meine Produkte!

Brauchst du Struktur für deinen Alltag oder ein besonderes Geschenk für einen Herzensmenschen?

Zusammen arbeiten mit mir!

Brauchst du ganz was Individuelles für dich, deine Hochzeit, deinen Laden, deine Website, …?