12von12 an einem sonnigen Waldtag im Juni

12von12 im Juni 2022

Heute lernst du Frau Esche und jemand ganz Neues kennen. Willkommen zurück auf meiner Baumvorstellungsrunde. =)

Der Sonntag war chillig und für mich schon etwas zu warm.

Jetzt im Moment da ich gerade daran sitze den Artikel zu schreiben ist es Montagmorgen gegen halb zehn.

Es regnet. Yippih. Endlich mal wieder Wasser für die Pflanzen in unserem Garten und die Bäume im Wald.

Magst du Regen? Oder gehst du dann auf keinen Fall raus?

 

Fingerhut im wald

Morgenrunde durch den Wald

Frau-Esche1_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Das ist Frau Esche. Sie ist irre hoch und hat noch helles, grünes Laub. Eschen sind da immer etwas später dran. Schau mal, was …

Frau-Esche2_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

… für einen Durchmesser sie hat. Sie ist schon einige Jahre alt.

Wald2_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Ist das nicht wunderbar? Grün und lebendig?

Wald_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Ich stell dir heute gleich noch – ganz neu – einen weiteren Baum vor. Das ist Johnny, eine Buche und sie hat einen Nachbarn ganz nah dran. Eine junge Esche. Du kannst sie rechts unten im Bild erkennen. Sie „schlängelt“ sich so um Johnny herum, könnte man sagen. Was für einen Namen soll ich ihr geben?

Endlich fertig

Steuer_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Die Steuererklärung ist fertig und abgegeben. Juchuh.

Blaubeeren ernten

Blaubeeren_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Meine Tochter macht Mittag, ich kümmere mich um den Nachtisch. Lecker.

Fahrradtour

Rad_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

„Wer rastet, der rostet.“ Wer hat das gleich wieder gesagt? Egal, auf dem Fahrrad ist es auf alle Fälle angenehm temperiert. Profil ist noch gut, würde ich sagen.

Radtour_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Erster Stopp: Margaretenkapelle. Zur Zeit als noch Mönche hier in der Gegend und in unserem Ort lebten stand hier oben im Wald eine kleine Kapelle. Dieses Kreuz gedenkt dem Platz der noch lange für Gottesdienste an der frischen Luft genutzt wurde.

Muell_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Zweiter Stopp: Müllhaufen. Letztes Jahr wurde hier eine Menge Müll abgeladen. Einfach so im Wald – da könnt ich …

Der große Kram, wie Türblätter, Fenster, Laminat und Co wurde schon bald danach abgeholt, aber dieser Bauschutt liegt jetzt schon viel zu lange hier. Morgen rufen wir wieder beim Landkreis an – wir gehen denen bestimmt schon auf die Nerven, aber das ist mir egal. Das Zeug muss weg.

Mammut1_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Dritter Stopp: Dieses Dreieck hat ein ehemaliger Förster angelegt. Hier kreuzen sich drei Wege und er hat drei besondere Bäume gepflanzt …

Mammut2_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

… einen Mammutbaum, eine Hemlocktanne – glaube ich – und eine besondere Walnuss. Kennst du Mammutbäume? Sie haben eine weiche Rinde und können irre alt werden.

Fingerhut_12von12_Juni_Diana-Pfister_blattwerkstatt_Illustration+Gestaltung

Vierter Stopp: Wie heisst diese Pflanze? Momentan entdecke ich sie überall im Wald. Sie ist giftig aber sie sieht toll aus.

Du darfst den Artikel sehr gerne weiterempfehlen. Unten findest du einen Share-Button zu allen gängigen Plattformen.

Bei Fragen nutze gerne das Kontaktformular und schreib mir eine E-Mail.

Falls du gerne über neue Artikel von mir informiert werden möchtest, empfehle ich dir meinen Newsletter – dort bleibt kein Artikel unerwähnt.

Ich wünsch dir eine schöne Zeit und sende liebe Grüße

Unterschrift Diana Pfister
Diana Pfister blatt.werk.statt Illustration + Gestaltung_Autorenkasten_Blogartikel
Fingerhut im wald

Meine Empfehlungen für dich passend zu diesem Blogartikel:

Ich empfehle dir hier ausschließlich Produkte von denen ich überzeugt bin. Dabei verwende ich normale und auch Affiliate-Links*. Beide bringen dich direkt auf die website des Anbieters. Wenn du über meinen Affiliate-Link bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Du zahlst dabei nicht mehr für das Produkt. Du unterstützt mich und meine Arbeit damit.

Falls es dich interessiert. Wir haben zwei verschiedene Blaubeersorten in unserem Garten. Die Früchte auf dem Foto sind von den sibirischen Blaubeeren „Atut“ und „Duet“. Die Büsche sind dicht belaubt und mittlerweile haben sie viele, längliche Früchte. Sie werden auch Maibeere genannt.

Die zweite Sorte heißt BlueCrop. Sie hat wenig Laub und dicke, runde Früchte. Sie sind momentan noch nicht reif – meist so Anfang Juli bis in den August.

Weil wir so nah am Harz wohnen, gehen wir natürlich auch dort auf Sammeltour. Unsere Marmelade vom letzten Jahr ist aus wilden Harzheidelbeeren. =)

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel können dir auch gefallen:

doppelt freude schenken_kleine labels unterstuetzen_Diana-Pfister-blatt.werk.statt-Illustration-+-Gestaltung
Ideen

Wie du doppelt Freude schenken kannst

In meiner Liste findest du Geschenkideen, die doppelt wirken – bei deinen Herzensmenschen und beim Verkäufer. Du unterstützt damit kleine Labels und Shops darin, dass ihre Arbeit wertvoll ist und sie sie fortführen können.

Weiterlesen »

So kann ich dich unterstützen

Mehr als 20 bunte Vorlagen,
um dir und deiner Familie das Leben zu verschönern.

Meld dich zu meinem Newsletter an und erhalte alle Vorlagen als pdf- Dateien zum Download.

  • nutze die Wochenpläne für alle regelmäßigen Termine
  • sammle Erinnerungen mit den Tagebuchseiten
  • unterstütze deine Kinder mit Stundenplänen und Checklisten auf ihrem Weg
Möchtest du euch den Familien-Alltag erleichtern?